11. Bahngehen am Ohmgebirge

Den großen Bärenpokal als Wanderpokal konnte bei der 11. Auflage des „Bahngehen am Ohmgebirge“ wieder der sympathische Sportler vom SV Halle, Steffen Borsch, mit der besten Leistung in den Händen halten. Mit 6808 m über 30min Bahngehen, der sogenannten „Worbiser Halbe“, verwies er Dick Gnauck vom ASV Erfurt mit 5588 m und seinen Mannschaftskameraden Marius Richter mit 5572 m auf die Plätze.

Bei den Frauen gewann Tina Schmidt ebenfalls vom SV Halle mit sehr guten 5288m.

Bei der abschließenden Staffel über 3 x 1000m gewann das Team „Mitte Deutschland“ mit Marius Richter, Josephine Grandi und Laura Schröter mit ansprechenden 13:34 min vor dem SV Halle in der Besetzung Anja Adler, Felix Börner und Steffen Borsch mit 14:38 min und dem drittplazierten Team vom ASV Erfurt mit Udo Schaeffer, Dick Gnauck und Martin Gebauer mit 14:37 min.

Auch ein Olympiasieger gab sich im Ohmbergstadion bei herrlichem Wetter die Ehre. Christoph Höhne vom TV Fürstenwalde 1990, jetzt in der AK M 70 startend, hatte in Mexiko 1968 für die DDR über 50 km Gehen die Goldmedaille gewonnen. Diesmal reichte es für Platz 2 in seiner Altersklasse mit 4840m hinter Karl Degener vom PSV Berlin, der 4987m im 30min Bahngehen erreichte.

Über 20min Bahngehen gingen Karl Schilder mit 3419m und Sina Kirchberg mit 3068m vom LV Altstadt 98 Nordhausen als Sieger hervor.

Die Geher vom SV Einheit Worbis Andreas Franke, Ronald Papst und Luisa Klymus warteten ebenfalls mit ansprechenden Ergebnissen auf.

Gleichzeitig bildete dieser Event über die Stationen Reichenbach, Halle, Jüterbog, Naumburg und Erfurt das Finale der 7. Deutschlandtour der Geher, die wieder mit viel Herzblut von Udo Schaeffer vom ASV Erfurt organisiert und durchgeführt wurde.

Ein besonderer Dank gilt den vielen Mitwirkenden, die mit ihrem ehrenamtlichen Engagement zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben und damit für die „Geherfamilie“ aus Deutschland zum wiederholten Male den SV Einheit 1875 Worbis als Gastgeber hervorragend präsentiert haben.

Weitere Informationen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rückblick veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.