11. Frühjahrsmeeting in Worbis

Bei guten Wetterbedingungen wurde vom Vorsitzenden des SV Einheit Worbis, Wolfgang Schug, das 11. Worbiser Frühjahrsmeeting im Ohmbergstadion eröffnet. Der Ortsteilbürgermeister Franz Jaworski begrüßte ebenfalls alle Aktiven, Betreuer, Gäste und Organisatoren in dem Schmuckkästchen der Wipperstadt und wünschte der Veranstaltung einen guten Verlauf. Er übergab das Mikrofon an Andreas Dietzel, der durch das umfangreiche Leichtathletikprogramm führte.
Das Organisationsteam, angeführt vom Abteilungsleiter der Abteilung Leichtathletik des Vereins, Gerd Senitz, sowie Ute Kretschmer und Mario Reinhardt hatten in der Vorbereitung dieser Veranstaltung ganze Arbeit geleistet. Sie konnten sich auf die Kampfrichter und Helfer an den Wettkampfstätten, im Anmelde- und Auswertbereich, bei der Versorgung und an allen weiteren notwendigen Stationen einer solchen Veranstaltung 100%ig verlassen. Dabei konnte der Gastgeber auch auf die Unterstützung der Sportfreunde Bänder vom SC Leinefelde zählen. Besonderer Dank gilt Ralf und Lars Hafermann, sowie Katrin Kerkmannn, die aus Ohrdruf angereist waren und die Zeitmesung übernahmen.
Zum Meeting kamen insgesamt 136 Sportlerinnen und Sportler aus 14 Vereinen, u.a. aus Erfurt, Sondershausen, Nordhausen, Mühlhausen, Großengottern, Rhumspringe, Oberursel, Duderstadt, Heiligenstadt, Leinefelde und Worbis. Es fanden Wettkämpfe im Sprint, Kugelstoßen. Ballweitwurf, Hoch-, Weit und Dreisprung sowie über 800m statt.

An dieser Stelle sei auch der Stadt Leinefelde-Worbis gedankt, die mit ihren beiden Mitarbeitern Uwe Müller und Uwe Meier im Stadion beste Bedingungen zur Durchführung dieses Leichtathletikmeetings geschaffen hatten.

Weitere Informationen

Schnappschüsse

Dieser Beitrag wurde unter Rückblick veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.